Xsolla logo
English
한국어
中文(简体)
Deutsch
Русский
ERFAHRUNGSBERICHTE
Story banner logo

PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS
SORGT MIT XSOLLA ONLINE-SHOP
FÜR MEHR EARLY-ACCESS-VORBESTELLUNGEN

zahlungsmethodenVorbestellungenBetrugsschutz
Story banner image

Als PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) die Early-Access-Beta im Frühling 2017 startete, war das erklärte Ziel, die Vorbestellungsoptionen für potenzielle Spieler auszuweiten. Man war entschlossen, das volle Potenzial des durch das Spiel ausgelösten globalen Battle-Royale-Hypes auszunutzen (der bis zum heutigen Tag anhält).

PUBG hatte dank des großen weltweiten Interesses und dem Vertrieb über die Mainstream-Plattformen bereits gute Verkaufszahlen vorzuweisen, die allerdings bei den Vorbestellungsoptionen hinter den Anforderungen von PUBG zurückblieben. Aus Sicherheitsgründen war es unerlässlich, dass der Vorbestellungspartner von PUBG erstklassigen Betrugsschutz bot.

PUBG Corporation aus Seoul – bahnbrechender Spieleentwickler und Trendsetter.

Bluehole, die Muttergesellschaft der PUBG Corporation, gelang mit der Anwerbung von Brendan Greene (interessanterweise auch unter dem Online-Pseudonym „PlayerUnknown“ bekannt) ein bemerkenswerter Schachzug. Greene war bei Bluehole verantwortlich für die Entwicklung eines Titels, der auf dem „King of the Hill“-Modus basieren sollte, in dem Spieler in zufällig generierten Welten Items sammeln und mit diesen gegeneinander antreten. Als Inspiration dienten unter anderem die Buchreihe The Hunger Games und der japanische Kinofilm Battle Royale aus dem Jahr 2000. Das Spiel ist heute eine gigantische weltweite Erfolgsstory.

Zuvor wurde Bluehole als Entwickler des MMORPG TERA bekannt, das 2011 in Südkorea auf den Markt kam und 2012 in Nordamerika und der EU veröffentlicht wurde. Weltweit ist TERA seit 2018 für PS4 und Xbox One zu haben.

Die einfach zu integrierende Vorbestellungslösung von Xsolla ermöglichte PUBG, noch mehr Scharfschützen aus der ganzen Welt in die Straßen dieser staubigen Stadt zu locken.
pages.stories.pubg.content.screenshot.alt

Durch die Integration mit Xsolla konnte PUBG einem größeren weltweiten Publikum eine höhere Anzahl von Vorbestellungsoptionen anbieten. Und der ganze Vorgang dauert nicht länger als 5–10 Minuten.

Nur ein Tag war für die Absprache mit den Integrationsexperten und Kundenbetreuern von Xsolla erforderlich, um PUBG eine größere Reichweite zu ermöglichen, die weit über das hinausging, was die Mainstream-Vertriebsplattformen boten. So konnten auch Spieler ohne Bankkonto und mit begrenzten technischen Möglichkeiten die Vorbestellungsoption nutzen. Weitere Vorteile:

ZAHLUNGOPTIONEN
  • Bereitstellung aller verfügbaren landesspezifischen Zahlungsmethoden hat größere globale Reichweite für potenzielle neue Spieler zur Folge
  • Option, das Spiel direkt vom Entwickler zu kaufen, ohne den Umweg über Mainstream-Distributionsplattformen und -partner
VORBESTELLUNGEN
  • Kundenspezifisch angepasstes Widget zur Konvertierung von organischem Webtraffic in Verkäufe
  • Höhere Benutzerzahlen in allen Regionen dank Support in der Landessprache
ANTI-FRAUD UND MERCHANT OF RECORD
  • Import und Verkauf von Schlüsseln mit regionaler Gültigkeit zur Eindämmung von Betrug durch Rückbuchungen
  • Filterung von betrügerischen Zahlungen mithilfe eines selbstaktualisierenden Algorithmus
  • Überprüfung strittiger Transaktionen rund um die Uhr mittels verhaltensbasierter und datenbezogener Metriken
  • Abwicklung aller Risiken im Zusammenhang mit Betrug und Rückbuchungen, inklusive Mehrwertsteuer und lokal geltenden Steuern
KUNDENANALYSEN UND SUPPORT
  • Versenden von nicht markengebundenen Bestätigungs-E-Mails an Spieler, die Vorbestellungspakete gekauft hatten, einschließlich Anleitung für den Early Access
  • Bereitstellung von aggregierten Finanzdaten zur Nachverfolgung von Käufen und Transaktionen für alle Zahlungsoptionen
genutzte Produkte
Online-Shop
Bezahlstation
Betrugsschutz

Durch die Partnerschaft mit Xsolla konnte PUBG absolute Rekordzahlen bei verkauften Titeln, Umsatz und gleichzeitigen Spielern (zu Spitzenzeiten bis zu 3 Millionen) verzeichnen.

Ende 2017 wurde PUBG offiziell für den PC veröffentlicht und auch der Release für Android wurde dank der Xsolla-Integration im März 2018 ein voller Erfolg.

PUBG hat die Spielregeln über Genregrenzen hinweg neu geschrieben, die Standards bei der Umsetzung des Battle-Royale-Spielkonzepts neu definiert und sich einen Platz in der Videospiel-Geschichte gesichert. Und die Zusammenarbeit mit Xsolla garantierte, dass wirklich jeder Spieler, der Teil dieser Gaming-Revolution sein wollte, die Chance bekam, ein Hühnchen-Dinner zu ergattern.

NEUE SPIELREGELN FÜR DEN ERFOLGREICHEN VERKAUF IHRES SPIELS