Xsolla logo
English
한국어
中文(简体)
Deutsch
Русский

ENDNUTZER-LIZENZVEREINBARUNG

Zuletzt aktualisiert: 29. November 2021
English
Deutsch
Español
Français
Português
Русский
한국어

Willkommen bei Xsolla! Durch das Herunterladen oder Installieren der Software (wie unten definiert), die von einem der Unternehmen der Xsolla-Unternehmensgruppe (im Folgenden „Xsolla‟ oder „uns‟ oder „wir‟) angeboten wird und in dieser Xsolla-Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (im Folgenden „Vereinbarung‟) beschrieben ist, erklären Sie (im Folgenden „Benutzer‟, „Kunde‟ oder „Sie‟) sich mit den hierin enthaltenen Regeln einverstanden, die eine verbindliche rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Xsolla darstellen.

Sie stimmen außerdem zu, die folgenden zusätzlichen Richtlinien und Bedingungen einzuhalten, die durch Verweis einbezogen werden. Sie finden diese Vereinbarungen auf der Seite Rechtliche Vereinbarungen. Der Einfachheit halber stellen wir sie auch unter den folgenden Links für Sie bereit:

Bitte lesen Sie diese Vereinbarung und jede der anderen Vereinbarungen, die für Sie gelten, sorgfältig durch. Wenn Sie unter achtzehn (18) Jahre alt sind (oder das Alter der Volljährigkeit an Ihrem Wohnort noch nicht erreicht haben), lassen Sie diese Vereinbarung von Ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten überprüfen. Durch die Installation, das Kopieren und/oder die anderweitige Nutzung der Software bestätigen Sie, dass Sie diese Vereinbarung und alle oben aufgeführten Dokumente zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben und mit ihnen einverstanden sind.

Wir können diese Vereinbarung und jedes der oben aufgeführten Dokumente von Zeit zu Zeit überarbeiten. Die überarbeitete Version tritt zu dem Zeitpunkt in Kraft, an dem wir sie veröffentlichen, sofern nicht anders angegeben. Wenn unsere Änderungen Ihre Rechte einschränken oder Ihre Pflichten erhöhen, werden wir einen Hinweis auf der Website https://www.xsolla.com (im Folgenden „Website‟) veröffentlichen. Wenn Sie mit Änderungen an dieser Vereinbarung nicht einverstanden sind, müssen Sie Ihre Beziehung zu Xsolla beenden. Jeder Kauf der Software nach einer solchen Änderung der Vereinbarung wird als Ihre Zustimmung zu den neuen Bedingungen der Vereinbarung betrachtet.

Bitte drucken Sie eine Kopie dieser Vereinbarung zum späteren Nachschlagen aus.

Inhaltsverzeichnis

KUNDENKONTO

1.1 Sie können Ihr persönliches Konto erstellen unter https://babka.com/ („Babka-Konto“ oder „Konto“). Sie stimmen zu, dass die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wahr, genau, aktuell und vollständig sind. Ungeachtet anderer Bestimmungen dieser Vereinbarung dürfen Sie keine falschen Identitäten verwenden oder sich für eine andere Person ausgeben oder einen Benutzernamen (oder Spitznamen) oder ein Passwort verwenden, zu dessen Verwendung Sie nicht berechtigt sind. Sie dürfen niemals das Konto eines anderen Benutzers verwenden. Sie sind allein verantwortlich für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihres Kontos, Benutzernamens und Passworts und für alle Aktivitäten, die mit Ihrem Konto verbunden sind oder unter diesem stattfinden. Sie sichern zu und gewährleisten, dass Ihre Kontoinformationen jederzeit korrekt sind. Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, können und werden wir nicht für Verluste oder Schäden verantwortlich gemacht werden, die sich aus der Nichteinhaltung der vorgenannten Anforderungen durch Sie oder aus der Nutzung Ihres Kontos ergeben. Sie erklären sich damit einverstanden, alle lokalen, nationalen und internationalen Gesetze, Regeln und Vorschriften (im Folgenden „geltendes Recht‟) in Bezug auf Online-Verhalten und die Übertragung von Informationen im Internet einzuhalten, die die jeweiligen Rechte, Pflichten und Verpflichtungen der Parteien regeln.

1.2 Sie dürfen Ihr Konto nicht auf eine andere Person übertragen und Sie dürfen das Konto einer anderen Person zu keiner Zeit ohne die Erlaubnis des Kontoinhabers nutzen.

1.3 Sie stimmen zu, Ihr Konto niemals zu verwenden, um:

  1. Informationen zu übermitteln, die ungesetzlich, bedrohlich, schädlich, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch, vulgär, obszön, die Privatsphäre eines anderen verletzend, hasserfüllt oder rassistisch, ethnisch oder anderweitig anstößig sind;
  2. eine Person oder Einrichtung in irgendeiner Weise zu schädigen oder zu belästigen;
  3. sich als eine natürliche oder juristische Person auszugeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Xsolla, einen Xsolla-Vertreter oder -Mitarbeiter, einen Forenleiter, Guide oder Host, oder Ihre Zugehörigkeit zu einer natürlichen oder juristischen Person falsch anzugeben oder anderweitig falsch darzustellen;
  4. Identifizierungsinformationen zu fälschen oder anderweitig zu manipulieren, um die Herkunft von Informationen zu verschleiern, die über Ihr Konto übertragen oder dort gespeichert werden;
  5. Informationen zu übermitteln, zu deren Übermittlung Sie nach geltendem Recht oder nach vertraglichen oder treuhänderischen Beziehungen nicht berechtigt sind (z. B. Insiderinformationen, geschützte oder vertrauliche Informationen, die Sie im Rahmen von Arbeitsverhältnissen oder Geheimhaltungsvereinbarungen erfahren oder offengelegt haben);
  6. Informationen zu übermitteln, die die geistigen Eigentumsrechte einer Partei verletzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Patente, Marken, Geschäftsgeheimnisse und Urheberrechte;
  7. unaufgeforderte oder nicht autorisierte Werbung, verkaufsfördernde oder kommerzielle Materialien hochzuladen, zu posten oder anderweitig zu übertragen, Spam oder unaufgeforderte E-Mails zu generieren, die E-Mail-Adressen anderer zu fälschen oder kommerzielle Aufforderungen, „Junk-Mail‟, „Kettenbriefe‟ oder Werbung für „Schneeballsysteme‟ zu versenden;
  8. jegliches Material zu übertragen, das Computercode, Dateien oder Programme enthält, die dazu bestimmt sind, die Funktionalität von Computersoftware, Hardware oder Telekommunikationsgeräten zu unterbrechen, zu zerstören oder einzuschränken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Softwareviren, „Würmer‟, „Bomben‟ usw.;
  9. die Server oder Netzwerke von Xsolla zu stören oder zu unterbrechen oder Anforderungen, Verfahren, Richtlinien oder Vorschriften von Xsolla-Netzwerken zu missachten;
  10. absichtlich oder unabsichtlich gegen ein geltendes Gesetz zu verstoßen; oder
  11. personenbezogene Daten über andere Nutzer und/oder von anderen Nutzern gepostete Inhalte ohne deren ausdrückliche Zustimmung zu sammeln, zu speichern oder preiszugeben;

LIZENZGEWÄHRUNG

2.1 „Software‟ bezeichnet die Software, Anwendungen, Inhalte, Spiele oder andere digitale Materialien, die der jeweilige Softwareentwickler oder Herausgeber Xsolla autorisiert hat, Kunden zum Kauf anzubieten.

2.2 „Inhalt‟ bedeutet Text, Forenbeiträge, Chat-Beiträge, Profile, Widgets, Nachrichten, Links, E-Mails, Musik, Sound, Grafiken, Bilder, Videos, Code und alles Audio-, visuelle oder andere Material. Inhalte umfassen auch nutzergenerierte Inhalte, die von Benutzern beigetragen werden und (oder) Xsolla oder Softwareentwicklern gehören oder an Xsolla lizenziert sind.

2.3 „Softwareentwickler‟ bedeutet der Inhalts- und/oder Softwareentwickler und/oder Herausgeber, der Xsolla autorisiert hat, die Software und/oder den Inhalt dem Kunden zum Kauf anzubieten.

2.4 Die Worte „verkaufen‟, „Verkauf‟, „kaufen‟, „erwerben‟ beziehen sich ausschließlich auf die Übertragung von Lizenzrechten an der Software gemäß dieser Vereinbarung. Der Kunde erwirbt kein Eigentum an der Software, sondern nur das Recht, sie gemäß dieser Vereinbarung zu nutzen.

2.5 Die Software wird lizenziert, nicht verkauft. Xsolla gewährt Ihnen eine eingeschränkte, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, widerrufbare, kündbare, nicht exklusive Lizenz, einschließlich des Rechts, die Software für Ihren persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch zu installieren und zu nutzen, vorausgesetzt, Sie halten sich an alle Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung. Die Software wird Ihnen nur über Internet-Downloads zur Verfügung gestellt. Diese Lizenz gibt Ihnen keine Eigentumsrechte an der Software. Alle Rechte, die Sie daran erwerben, gehören für immer Xsolla und (oder) den Softwareentwicklern und kommen ihnen zugute.

2.6 Bitte beachten Sie, dass jede Nutzung der Software, außer in Fällen von Zahlungsvorgängen (einschließlich Betrug), durch die Vereinbarung zwischen Ihnen und den Softwareentwicklern geregelt wird. Zum Beispiel ist Xsolla nicht verantwortlich für fehlende In-Game-Gegenstände oder Änderungen in der Handlung eines Spiels oder für eventuell auftretende Bugs.

SOFTWARE-UPDATES

3.1 Wir garantieren nicht, dass eine Software zu jeder Zeit, an jedem Ort oder zu einem bestimmten Zeitpunkt verfügbar ist oder dass wir eine bestimmte Software für eine bestimmte Dauer anbieten werden. Xsolla garantiert nicht, dass die Software auf allen Geräten, über einen bestimmten Internet- oder Verbindungsanbieter oder an allen geografischen Standorten zugänglich ist.

3.2 Die Software kann von Zeit zu Zeit automatisch Updates von Xsolla oder Softwareentwicklern herunterladen und installieren. Diese Updates dienen dazu, die Software zu verbessern, zu erweitern oder weiterzuentwickeln und können die Form von Fehlerbehebungen, erweiterten Funktionen, neuen Softwaremodulen oder komplett neuen Versionen annehmen. Diese Updates oder „Resets‟ können zu Beeinträchtigungen innerhalb der jeweiligen Spielwelt führen und Charaktere, Spiele, Gruppen oder andere Inhalte unter Ihrer Kontrolle betreffen. Sie erklären sich damit einverstanden, solche Updates zu erhalten und erlauben Xsolla oder den Softwareentwicklern, Ihnen diese unter den Bedingungen der hier gewährten Lizenz zu liefern.

RECHTE AN GEISTIGEM EIGENTUM

4.1 „Rechte an geistigem Eigentum‟ bedeutet alle funktionalen und ornamentalen Aspekte der Software, einschließlich aller Bildschirmanzeigen, technischen Notizen, Computerprogrammcodes, Skripte, Schulungsmaterialien und Autorenwerke, die einen Teil der Software bilden können, alle Schulungsmethoden und -materialien, alle Marken und Namen von Xsolla und den Softwareentwicklern sowie alle anderen geschützten Informationen von Xsolla und den Softwareentwicklern, einschließlich Patente, Patentanmeldungen, patentierbare Gegenstände, die von Xsolla und den Softwareentwicklern entwickelt wurden, Geschäftsgeheimnisse (einschließlich Daten, Programmiercode usw. ), Marken, Urheberrechte und alle anderen Rechte an geistigem Eigentum darin.

4.2 Ihre Lizenz überträgt keine Eigentumsrechte an der Software. Mit Ausnahme der hierin gewährten eingeschränkten Lizenz verbleiben alle (geistigen) Eigentumsrechte an der Software und allen Kopien davon im alleinigen und ausschließlichen Eigentum von Xsolla bzw. den Softwareentwicklern. Alle Rechte sind vorbehalten, es sei denn, es wird hier ausdrücklich darauf hingewiesen. Die Software ist durch Urheberrechtsgesetze, internationale Urheberrechtsverträge und -konventionen und andere geltende Gesetze geschützt.

4.3 Xsolla behält sich alle Rechte vor, die Ihnen in dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich gewährt werden. Sie verpflichten sich, jede Handlung zu unterlassen, die diese Rechte beeinträchtigen oder sie in Frage stellen würde.

LIZENZBESCHRÄNKUNGEN

5.1 Sofern nicht anderweitig unter dieser Vereinbarung oder unter geltendem Recht ungeachtet dieser Beschränkungen erlaubt, dürfen Sie die Software ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Xsolla weder ganz noch teilweise kopieren, fotokopieren, reproduzieren, veröffentlichen, verteilen, übersetzen, zurückentwickeln, den Quellcode ableiten, modifizieren, disassemblieren, dekompilieren, abgeleitete Werke erstellen oder Eigentumsvermerke oder -kennzeichnungen von der Software entfernen. Jede Person, die die Software ganz oder teilweise auf irgendeine Art und Weise oder in irgendeinem Medium kopiert, reproduziert oder vertreibt, verstößt vorsätzlich gegen die Urheberrechtsgesetze und kann in den USA oder dem Land ihres Wohnsitzes zivil- und strafrechtlich verfolgt werden.

5.2 Sie erklären sich damit einverstanden, die vom Softwareentwickler bereitgestellten Vertragsbedingungen bezüglich der jeweiligen Software zu befolgen. Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Kauf der Software zustimmen, sowohl die rechtlichen Vereinbarungen mit Xsolla als auch die rechtlichen Vereinbarungen mit dem Softwareentwickler einzuhalten.

5.3 Xsolla behält sich das Recht vor, Ihre Lizenz für die Software bei Verletzung der in diesem Abschnitt 5 dargelegten Lizenzbeschränkungen zu kündigen.

DATENSCHUTZHINWEIS

6.1 Sie erkennen an, dass Xsolla beim Herunterladen, Installieren oder Verwenden der Software automatische Mittel (einschließlich z. B. Cookies und Web-Beacons) verwenden kann, um Informationen über Ihr Gerät und Ihre Verwendung der Software zu sammeln. Sie können auch aufgefordert werden, bestimmte Informationen über sich selbst als Voraussetzung für das Herunterladen, die Installation oder die Verwendung der Software oder ihrer bestimmten Merkmale oder Funktionen bereitzustellen, und die Software kann Ihnen erlauben, Informationen über sich selbst mit anderen zu teilen. Alle Informationen, die wir durch oder in Verbindung mit der Software erfassen, unterliegen unserer Datenschutzrichtlinie.

Sie sollten auch in unserer Cookie-Richtlinie nachlesen, wie Sie Ihre Privatsphäre online verwalten können.

6.2 Durch das Herunterladen, Installieren, Verwenden oder Bereitstellen von Informationen für oder über die Software stimmen Sie allen Handlungen zu, die wir in Bezug auf Ihre Informationen in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie und den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Xsolla-Lizenzgebers durchführen, jedoch nicht beschränkt auf (wo zutreffend) (i) die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, zu der wir vertraglich verpflichtet sind, an den Lizenzgeber, seine verbundenen Unternehmen, Verkäufer oder Geschäftspartner oder an bestimmte andere Dritte, wie z. B. staatliche Behörden, auf deren rechtmäßige Anfrage; (ii) die Entgegennahme Ihrer personenbezogenen Daten, zu der wir vertraglich verpflichtet sind, vom Lizenzgeber, seinen verbundenen Unternehmen, Verkäufern oder Geschäftspartnern; (iii) die Entgegennahme bestimmter elektronischer Mitteilungen von Xsolla im Rahmen der Vertragserfüllung; (iv) die Weitergabe Ihrer anonymen Spieldaten innerhalb unserer Xsolla-Produkte, insbesondere im Babka-Konto, um eine klare Vorstellung davon zu haben, was Ihnen an der Software gefällt oder nicht gefällt; und (v) andere Verwendungen und Offenlegungen Ihrer personenbezogenen Daten oder anderer Informationen, wie in den oben genannten Datenschutzrichtlinien in ihrer jeweils gültigen Fassung angegeben.

6.3 Denken Sie daran, dass Sie das Recht haben, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit zu widerrufen, wenn diese Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung beruht. Um dieses Recht auszuüben, kontaktieren Sie uns unter support@xsolla.com.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

7.1 Zahlung für die Software. Xsolla verwendet Drittanbieter, um Zahlungen zu authentifizieren, wenn Sie die Software kaufen. Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Drittanbieter, um deren Bedingungen zu verstehen.

(i) Um die Software herunterzuladen, verlangt Xsolla vom Benutzer die Eingabe einer gültigen Debit-/Kreditkarte oder einer anderen Zahlungsmethode, die von Xsolla nach eigenem Ermessen akzeptiert wird.

(ii) Sie erklären und gewährleisten, dass Ihre Verwendung einer Debit-/Kreditkarte oder einer anderen Zahlungsmethode autorisiert ist und dass alle Informationen, die Sie an Xsolla oder einen Drittanbieter von Zahlungsabwicklungen übermitteln, wahrheitsgemäß und korrekt sind. Sie stimmen zu, alle anfallenden Gebühren zu bezahlen. Xsolla haftet nicht für Schäden irgendwelcher Art, die aus der Übermittlung von Informationen entstehen, die als unwahr oder ungenau erachtet werden.

(iii) Ungeachtet des Vorstehenden hat Xsolla das Recht, jede Zahlung nach eigenem Ermessen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

7.2 Preise. Ihr Kaufpreis beinhaltet den Preis der Software zuzüglich aller anwendbaren Steuern, die zum Zeitpunkt des Kaufs gelten und auf den Länderdaten basieren, die Sie auf der Download-Seite angeben. Xsolla behält sich das Recht vor, Preise und Verfügbarkeit der Software jederzeit zu ändern. Die endgültigen Kosten der Software hängen von der Zahlungsmethode ab und werden Ihnen nach der Wahl einer Zahlungsmethode mitgeteilt und auf dem Kaufbeleg für den Kunden aufgeführt.

(i) Wenn Ihr Kauf irgendeiner Art von Nutzungs- oder Umsatzsteuer unterliegt, dann kann Xsolla Ihnen auch diese Steuern in Rechnung stellen, und Sie stimmen zu, alle ggf. anfallenden Gebühren und Steuern zu zahlen. Die von Xsolla eingezogenen Steuerbeträge der Europäischen Union („MwSt.‟) spiegeln die auf den Wert jeder Software fällige MwSt. wider.

(ii) Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine IP-Proxys oder andere Methoden verwenden, um den Ort Ihres Wohnsitzes zu verschleiern, sei es, um geografische Beschränkungen für Spielinhalte zu umgehen, um zu Preisen zu kaufen, die nicht für Ihren Standort gelten, oder zu einem anderen Zweck. Wenn Sie dies tun, sind wir berechtigt, Ihren Zugang zu erworbener Software zu sperren.

(iii) Das Versäumnis von Xsolla, Ihnen anwendbare Steuern in Rechnung zu stellen, entbindet Sie nicht von der Verpflichtung, solche Steuern zu zahlen, und Sie müssen solche Steuern, die als Folge Ihres Kaufs fällig werden, an die zuständige Steuerbehörde zahlen.

(iv) Mindest- und Höchstgrenzen für Zahlungen können nach dem Ermessen von Xsolla angewendet werden. Im Allgemeinen sind die Zahlungen auf 150 $ pro Einzelkauf und 1.000 $ in einem Zeitraum von 24 Stunden für jeden Benutzer begrenzt. Xsolla behält sich jedoch das Recht vor, diese Beträge auf der Grundlage von Erfahrungen mit einem bestimmten Benutzer und anderen Überlegungen (Kaufalgorithmen), die Xsolla auf Käufe anwendet, zu ändern.

7.3 Währungsumrechnung. Für den Fall, dass Sie die Software in einer anderen Währung als der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode bezahlen, oder für den Fall, dass die Software unter Verwendung einer bestimmten Liste von Währungen erworben werden kann, können wir Ihnen die Möglichkeit geben, den geschuldeten Betrag in eine andere Währung umzurechnen. Wenn die Währungsumrechnung stattfindet, erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie zu dem für die jeweilige Währungsumrechnung festgelegten Transaktionswechselkurs durchgeführt wird. Der Transaktionswechselkurs wird regelmäßig angepasst und beinhaltet eine Währungsumrechnungsspanne, die von Zahlungssystemanbietern auf den Basiswechselkurs angewendet und einbehalten wird, um den für Ihre Umrechnung geltenden Kurs zu bilden.

7.4 Abonnements. Wenn Sie einSoftware-Abonnement (im Folgenden „Abonnement‟) abgeschlossen und Xsolla Ihre Zahlungsinformationen zur Verfügung gestellt haben, ermächtigen Sie uns, Ihnen eine periodische Gebühr zum jeweils aktuellen Abonnementtarif, den Sie ausgewählt haben, zu berechnen. Sie erkennen an, dass die Abonnementbedingungen und -tarife für jedes verfügbare Abo-Modell Änderungen unterliegen, und Sie stimmen zu, den geltenden Abonnementtarif zu zahlen, es sei denn, Sie kündigen das Abonnement, wie in diesem Abschnitt beschrieben.

(i) Wir haben das Recht, Ihre Zahlungsmethode und das Datum, an dem Ihr Abrechnungszyklus stattfindet, zu ändern. Ein Beispiel dafür, wann wir dies tun können, ist, wenn wir Ihr Konto nicht erfolgreich mit der ursprünglich von Ihnen angegebenen Zahlungsmethode abrechnen können. Sie sind für alle Gebühren auf Ihrem Konto verantwortlich, einschließlich aller unbezahlten Gebühren, die vor dem Datum, an dem Sie Ihr Konto kündigen, angefallen sind.

(ii) Sie können Ihr Abonnement jederzeit ändern oder kündigen, indem Sie den Xsolla-Kundensupport unter https://help.xsolla.com kontaktieren. Um zu verhindern, dass Ihnen ein Abonnement für einen bestimmten Kalendermonat in Rechnung gestellt wird, müssen Sie Ihr Abonnement mindestens einen (1) Tag vor der nächsten anstehenden Auslieferung des Abonnements kündigen. ZAHLUNGEN SIND NICHT ERSTATTUNGSFÄHIG, UND ES GIBT KEINE ERSTATTUNGEN ODER GUTSCHRIFTEN FÜR TEILWEISE GENUTZTE ABONNEMENTZEITRÄUME.

ERSTATTUNGEN

8.1 Alle anfallenden Gebühren für den Software-Download sind im Voraus zu zahlen und können weder ganz noch teilweise erstattet werden, unabhängig von der Zahlungsmethode, es sei denn, dies ist ausdrücklich in dieser Vereinbarung und der geltenden Erstattungsrichtlinie festgelegt.

8.2 Wenn Sie ein Benutzer mit Wohnsitz in der Europäischen Union sind oder anderweitig dem Schutz des dort geltenden Rechts unterliegen, haben Sie das Recht, Ihre Softwarelizenztransaktion im Rahmen dieser Vereinbarung ohne Kosten und ohne Angabe von Gründen zu stornieren, bis Sie mit dem Download der Software beginnen. Sie haben nicht das Recht, eine Transaktion zu stornieren oder eine Erstattung zu erhalten, sobald der Download der Software begonnen hat; zu diesem Zeitpunkt ist Ihre Transaktion endgültig.

8.3 Wenn Sie jedoch verlangen, dass Ihnen die Software vor Ablauf der geltenden Widerrufsfrist geliefert oder zum Download zur Verfügung gestellt wird, erkennen Sie an, dass Sie Ihr Recht verlieren, Ihre Meinung zu ändern und eine Erstattung zu verlangen, sobald Ihnen die erste Software als Teil der von Ihnen gewählten Software zur Verfügung gestellt worden ist.

8.4 Xsolla behält sich das Recht vor, die Zahlung von jedem Benutzer und für jede Transaktion zu verweigern, wenn es nach eigenem Ermessen betrügerische Aktivitäten oder unlautere Handlungen vermutet.

MINDESTANFORDERUNGEN UND PFLICHTEN DES BENUTZERS

9.1 Mit dem Abschluss dieser Vereinbarung erklären Sie gegenüber Xsolla Folgendes:

  1. Sie haben das gesetzliche Mindestalter für die Lizenz in Ihrem Wohnsitzland erreicht;

Wenn Sie zwischen dem relevanten Mindestalter und 18 Jahren (oder dem Alter der Volljährigkeit an Ihrem Wohnort) alt sind, müssen Sie und Ihr Elternteil oder Erziehungsberechtigter diese Vereinbarung gemeinsam durchlesen. Eltern und Erziehungsberechtigte sind für die Handlungen von Kindern unter 18 Jahren, die Xsolla nutzen, verantwortlich.

  1. Sie stimmen zu, dass Sie die Software mit Ihrem eigenen Benutzernamen lizenzieren und nicht versuchen werden, sich als ein anderer Kunde auszugeben oder Ihre Identität vor Xsolla zu verbergen;
  2. Sie verstehen, dass das Risiko besteht, virtuelle Gegenstände (wie unten definiert) zu verlieren;
  3. Die Nutzung der Software erfolgt nach Ihrem alleinigen Ermessen und auf Ihr eigenes Risiko; und
  4. Die Telekommunikationsnetze und Internetzugangsdienste, die Sie für das Herunterladen und die Nutzung der Software benötigen, liegen vollständig außerhalb der Kontrolle von Xsolla, und Xsolla übernimmt keinerlei Haftung für Ausfälle, Langsamkeit, Kapazitätsbeschränkungen oder andere Mängel, die diese betreffen.
  5. Sie werden keine Dienste nutzen, um Ihren tatsächlichen Standort zu verbergen oder zu ändern, um die Software zu nutzen oder Zugang zu ihr zu erhalten, für illegale Zwecke oder um behördliche Einschränkungen zu umgehen.

ANZEIGE VON ALTERSFREIGABEN

10.1 Xsolla zeigt Ihnen die Informationen über alle anwendbaren Bewertungen in jedem Verkaufsgebiet an, die vom jeweiligen Softwareentwickler von relevanten Bewertungs- oder Regierungsbehörden (unter anderem The Entertainment Software Rating Board) eingeholt und/oder vom Softwareentwickler in Bezug auf die Software zugewiesen wurden, wie vom Softwareentwickler zur Verfügung gestellt, sowie alle anderen ähnlichen Informationen, die von den für jedes Verkaufsgebiet geltenden Gesetzen und Regeln verlangt werden. Xsolla übernimmt keine Verantwortung für: (a) das Versäumnis, Bewertungen zu platzieren, wenn solche Bewertungen nicht vom Softwareentwickler bereitgestellt wurden; oder (b) für die Platzierung falscher Bewertungen, wenn solche falschen Bewertungen vom Softwareentwickler bereitgestellt wurden.

10.2 Falls zutreffend, zeigt Xsolla Ihnen auf der Bestellseite von Xsolla einen Hinweis an, dass die Software wahrscheinlich nicht in funktionsfähiger Form gestartet wird, wenn Sie versuchen, die Software außerhalb des Verkaufsgebiets herunterzuladen.

ARTEN DER SOFTWARE

11.1 Sie können die Software wie folgt erwerben: a) Vorbestellung, b) Abonnement, c) Zugang zu einem Spiel (über einen Schlüssel oder ein registriertes Spielkonto), d) In-Game-Währung, e) In-Game-Gegenstand, f) Premiumkonto.

11.2 Vorbestellungen. Eine Vorbestellung ist ein Kauf eines Produkts, das zu einem späteren Zeitpunkt geliefert wird, da sich das Produkt noch in der Entwicklung befindet. Die Vorbestellungsphase ist durch den fehlenden Zugang zu spielbaren Inhalten definiert. Sobald der spielbare/verwendbare Inhalt bereitgestellt wird, wird das Produkt als „Zugang zum Spiel‟ neu definiert.

WICHTIG! Jegliche Ankündigungen, Aussagen oder Versprechungen des Softwareentwicklers in Bezug auf die Software, unter anderem in Bezug auf den Inhalt, den Release-Termin und die Zugänglichkeit, liegen in der alleinigen Verantwortung des Entwicklers. Sie sollten sich des möglichen Risikos bewusst sein, dass der Softwareentwickler die Software möglicherweise nicht in guter Qualität oder rechtzeitig liefern kann oder anderweitig nicht in der Lage ist, Ihre Erwartungen zu erfüllen. Alle Ansprüche und Erstattungsanträge in solchen Fällen sind direkt an den Softwareentwickler zu richten.

11.3 Abonnements. Ein Abonnement ist eine Software, die auf wiederkehrender Basis (monatlich, vierteljährlich, jährlich usw.) bezogen wird. Solange das Abonnement bezahlt ist, ist das Produkt für den Kunden verfügbar. Der Kunde kann das Abonnement verwalten, um es zu kündigen oder zu aktivieren.

11.4 Zugang zu einem Spiel. Ein Zugang zu einem Spiel ist ein Kauf des Spiels, bei dem der Zugang gegen Bezahlung gewährt wird. Der Zugang kann auf unterschiedliche Weise gewährt werden, z. B. durch einen Aktivierungsschlüssel, einen Link zum Launcher im Spielkonto, eine automatische Aktivierung des Kontos usw. Es können verschiedene Arten von Zugängen verkauft werden. In der Regel ist ein Zugang unbefristet und läuft nicht ab. Das Spiel kann jedoch auch andere In-Game-Käufe anbieten, z. B. Währung, Gegenstände, Abonnements usw.

11.5 In-Game-Währung und In-Game-Gegenstände. Die Software kann es Kunden ermöglichen, (i) eine fiktive virtuelle Währung als Tauschmittel ausschließlich innerhalb der Software zu verwenden („In-Game-Währung‟) und (ii) Zugang zu virtuellen Gütern innerhalb der Software („In-Game-Güter‟) zu erhalten (sowie bestimmte eingeschränkte Rechte zur Nutzung dieser Güter). Spielinterne Währung und spielinterne Gegenstände (zusammen „virtuelle Gegenstände‟) sind Teile eines Software-Codes, die auf einer elektronischen Rechenmaschine als spielinterne Gegenstände verarbeitet werden und die der Kunde beim Ausführen bestimmter Aktionen innerhalb des Spiels oder gegen eine Gebühr erwirbt. Virtuelle Gegenstände können ausschließlich innerhalb der Software verwendet werden; sie gelten als integraler Bestandteil der Software und unterliegen der dem Kunden hierin gewährten Lizenz. Virtuelle Gegenstände haben keinen realen Wert und können nicht gegen („echte‟) Nicht-Spiel-Währung oder („echtes‟) Nicht-Spiel-Eigentum getauscht werden.

(i) Jegliches Guthaben in Spielwährung, das in Ihrem Konto angezeigt wird, berechtigt Sie nicht zu dessen Umtauschwert in US-Dollar oder einer anderen realen Währung. Jeglicher Handel mit virtuellen Gegenständen, den Sie innerhalb der Software oder an einer unabhängigen Börse für virtuelle Währungen vornehmen, sofern er von Xsolla und (oder) seinem Lizenzgeber erlaubt ist, erfolgt nach Ihrem alleinigen Ermessen und Risiko.

(ii) Ihr Kauf von virtuellen Gegenständen ist endgültig und nicht erstattungsfähig. Vorbehaltlich der Einhaltung des geltenden Rechts erkennen Sie an, dass Xsolla nicht verpflichtet ist, eine Erstattung für In-Game-Währung oder In-Game-Gegenstände aus anderen als den in der Erstattungsrichtlinie angegebenen Gründen vorzunehmen, und dass Sie kein Geld oder eine andere Entschädigung für nicht verwendete virtuelle Gegenstände erhalten, unabhängig davon, ob die Beendigung dieser Vereinbarung oder Ihr Verlust der Lizenz hierunter freiwillig oder unfreiwillig war.

DIENSTE DRITTER

12.1 Die Software kann Links zu Diensten von Drittanbietern enthalten, und/oder Dienste von Drittanbietern können Ihnen über die Software zur Verfügung gestellt werden. Diese Dienste unterliegen den jeweiligen Bedingungen der Drittanbieter. Bitte lesen Sie diese Drittanbieter-Bedingungen sorgfältig durch, da sie eine Vereinbarung zwischen Ihnen und dem jeweiligen Drittanbieter darstellen.

12.2 Wir haben keine Kontrolle über die Dienste von Drittanbietern und haften nicht für die Dienste von Drittanbietern oder für Transaktionen, die Sie mit ihnen durchführen, oder für das, was sie tun. Wenn Sie Dienste von Drittanbietern nutzen, sind Sie für deren Sicherheit selbst verantwortlich.

ZUSICHERUNGEN UND GEWÄHRLEISTUNGEN

13.1 Ausschluss von Gewährleistungen. DIE SOFTWARE WIRD DEM LIZENZNEHMER „WIE BESEHEN‟ UND MIT ALLEN FEHLERN UND MÄNGELN OHNE JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. IM GRÖSSTMÖGLICHEN NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIGEN UMFANG LEHNT XSOLLA IM EIGENEN NAMEN UND IM NAMEN SEINER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN SOWIE SEINER UND IHRER JEWEILIGEN LIZENZGEBER UND DIENSTLEISTER AUSDRÜCKLICH ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN, OB AUSDRÜCKLICH, STILLSCHWEIGEND, GESETZLICH ODER ANDERWEITIG, IN BEZUG AUF DIE SOFTWARE AB, EINSCHLIESSLICH ALLER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DES EIGENTUMS UND DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN SOWIE GEWÄHRLEISTUNGEN, DIE SICH AUS DEM HANDELSVERLAUF, DER LEISTUNG, DER VERWENDUNG ODER DER HANDELSPRAXIS ERGEBEN KÖNNEN. OHNE EINSCHRÄNKUNG DES VORSTEHENDEN ÜBERNIMMT XSOLLA KEINE GEWÄHRLEISTUNG ODER ZUSICHERUNG, DASS DIE SOFTWARE IHRE ANFORDERUNGEN ERFÜLLT, DIE BEABSICHTIGTEN ERGEBNISSE ERZIELT, MIT ANDERER SOFTWARE, ANWENDUNGEN, SYSTEMEN ODER DIENSTLEISTUNGEN KOMPATIBEL IST ODER ZUSAMMENARBEITET, OHNE UNTERBRECHUNG FUNKTIONIERT, LEISTUNGS- ODER ZUVERLÄSSIGKEITSSTANDARDS ERFÜLLT ODER FEHLERFREI IST, ODER DASS FEHLER ODER MÄNGEL BEHOBEN WERDEN KÖNNEN ODER WERDEN.

IN EINIGEN GERICHTSBARKEITEN IST DER AUSSCHLUSS ODER DIE EINSCHRÄNKUNG STILLSCHWEIGENDER GEWÄHRLEISTUNGEN ODER DIE EINSCHRÄNKUNG DER GELTENDEN GESETZLICHEN RECHTE EINES VERBRAUCHERS NICHT ZULÄSSIG, SO DASS EINIGE ODER ALLE DER OBEN GENANNTEN AUSSCHLÜSSE UND EINSCHRÄNKUNGEN MÖGLICHERWEISE NICHT AUF SIE ZUTREFFEN.

13.2 Ihre Erwartungen. Bitte beachten Sie, dass wir, sofern Xsolla nicht der Entwickler der Software ist, keinen Einfluss auf die Qualität der Software haben und nicht garantieren können, dass sie Ihren Erwartungen entspricht. Die Software wird „so wie sie ist‟ und „wie verfügbar‟ ohne Gewährleistung oder Bedingung jeglicher Art bereitgestellt.

(i) Wenn Sie sich für den Kauf einer Vorbestellung eines Videospiels entscheiden, beachten Sie bitte, dass der Softwareentwickler und nicht Xsolla allein dafür verantwortlich ist, die Entwicklung der Software abzuschließen und Ihnen eine funktionsfähige Version der Software zu liefern.

(ii) Jegliche Ankündigungen, Aussagen und Versprechungen des Softwareentwicklers in Bezug auf die Software, unter anderem in Bezug auf den Inhalt, den Release-Termin und die Zugänglichkeit, liegen in der alleinigen Verantwortung des Softwareentwicklers. Sie sollten sich des möglichen Risikos bewusst sein, dass der Softwareentwickler die Software möglicherweise nicht in guter Qualität oder rechtzeitig liefern kann oder anderweitig nicht in der Lage ist, Ihre Erwartungen zu erfüllen. Alle Ansprüche und Erstattungsanträge in solchen Fällen sind direkt an den Softwareentwickler zu richten (wie unten in Abschnitt 14 definiert).

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

14.1 In keinem Fall sind Xsolla, unsere verbundenen Unternehmen, unser(e) Lizenzgeber und jeder unserer und ihrer jeweiligen Führungskräfte, Direktoren, Mitarbeiter oder Vertreter Ihnen oder Dritten gegenüber haftbar: (i) für Personen- oder Sachschäden, entgangene Gewinne oder Datenverluste oder besondere, zufällige, indirekte, Straf- oder Folgeschäden (wie auch immer diese entstehen, einschließlich Fahrlässigkeit), die sich durch Xsolla ergeben oder in irgendeiner Weise mit Xsolla in Verbindung stehen, selbst wenn Xsolla auf die Möglichkeit solcher Schäden oder Verluste hingewiesen wurde, oder im Falle von Verschulden, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Gefährdungshaftung, Vertragsbruch oder Verletzung der Gewährleistung von Xsolla; (ii) für falsche Angaben oder Betrug in Bezug auf die Software; (iii) für Verluste oder Schäden an der Software, die durch eine Handlung oder Unterlassung eines Entwicklers verursacht wurden; oder (iv) für Beträge, die 150 US-Dollar übersteigen. In einigen Rechtsordnungen ist die Beschränkung oder der Ausschluss der Haftung für zufällig entstandene Schäden oder Folgeschäden nicht zulässig, so dass die obige Beschränkung oder der Ausschluss möglicherweise nicht auf Sie zutrifft. Sie können auch andere gesetzliche Rechte haben, die von Gerichtsbarkeit zu Gerichtsbarkeit variieren. DIESE BESCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLÜSSE IN BEZUG AUF SCHÄDEN GELTEN AUCH DANN, WENN EIN RECHTSMITTEL KEINE ANGEMESSENE ENTSCHÄDIGUNG BIETET.

14.2 Der Softwareentwickler ist allein für die Bereitstellung von Support und Wartung für die Software verantwortlich.

14.3 Sie erkennen an, dass der Softwareentwickler und nicht Xsolla für die Bearbeitung von Ansprüchen verantwortlich ist, die Sie in Bezug auf die Software oder die Verwendung der Software haben, unter anderem: (a) Produkthaftungsansprüche; (b) Ansprüche, dass die Software nicht den geltenden gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen entspricht; und (c) Ansprüche, die sich aus Verbraucherschutz- oder ähnlichen Gesetzen ergeben.

14.4 Im Falle einer Behauptung Dritter, dass die Software oder Ihr Besitz und Ihre Nutzung dieser Software geistige Eigentumsrechte Dritter verletzen, ist der Softwareentwickler allein für die Untersuchung, Verteidigung, Beilegung und Erledigung einer solchen Klage wegen Verletzung geistiger Eigentumsrechte verantwortlich, nicht Xsolla.

ENTSCHÄDIGUNG

Sie erklären sich damit einverstanden, Xsolla, seine Muttergesellschaft, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und ihre jeweiligen Geschäftsführer, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Anteilseigner, Lizenzgeber, Partner, Auftragnehmer oder Vertreter zu entschädigen, zu verteidigen und schadlos zu halten von und gegen alle Verluste, Ansprüche, Schäden, Kosten, Haftungen und Ausgaben (einschließlich Anwaltsgebühren und -kosten sowie Kosten für Wirtschaftsprüfer), die sich aus oder im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung oder Ihrem Missbrauch der Software oder Ihrem Verstoß gegen diese Vereinbarung ergeben, oder die sich aus einem Anspruch eines anderen Benutzers, Entwicklers oder einer anderen dritten Partei im Zusammenhang mit einer Handlung oder Unterlassung Ihrerseits ergeben.

SONSTIGES

A. Geltendes Recht. Diese Vereinbarung und ihre Auslegung sowie alle Streitigkeiten, die sich daraus ergeben, unterliegen in jeder Hinsicht den Gesetzen des Staates Kalifornien, USA, ohne Berücksichtigung von Grundsätzen, die die Anwendung des Rechts einer anderen Gerichtsbarkeit vorsehen. Ihr nationales Recht kann Ihnen ausdrücklich Rechte und Pflichten zur Beilegung von Streitigkeiten in einer anderen als der unten angegebenen Weise einräumen. In diesem Fall gilt Ihr nationales Recht. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

(i) Wenn Sie im EWR, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz leben, (i) gilt diese Vereinbarung zwischen Ihnen und Suraway Ltd, einem im zypriotischen Handelsregister eingetragenen Unternehmen mit der Registrierungsnummer HE 314134 und mit Sitz in Arch. Makariou III, 155, Proteas House, 5th floor, 3026, Limassol, Zypern; (ii) regeln die Gesetze Ihres Wohnsitzlandes das Verfahren zur Beilegung von Streitigkeiten im Rahmen dieser Vereinbarung und Ihrer Nutzung der Software; und (iii) erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die ausschließliche Gerichtsbarkeit für jegliche Ansprüche oder Klagen, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben oder mit ihr in Zusammenhang stehen, bei den Gerichten Ihres Wohnsitzlandes liegt und Sie andere Rechte haben, um rechtliche Schritte einzuleiten oder einen anderen Rechtsbehelf auszuüben.

(ii) Wenn Sie in der Russischen Föderation, der Ukrainischen Volksrepublik oder der Republik Weißrussland leben, (i) ist diese Vereinbarung zwischen Ihnen und Xsolla LLC, einem in der Russischen Föderation registrierten Unternehmen mit der Registrierungsnummer 1115902006670, mit Sitz in 614000, Russland, Perm, Komsomolsky prospect, 1, 6. Stock, Büro 3; (ii) regeln die Gesetze der Russischen Föderation, unter Ausschluss ihrer Kollisionsnormen, diese Vereinbarung und Ihren Kauf der Software; und (iii) erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die ausschließliche Gerichtsbarkeit für alle Ansprüche oder Klagen, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben oder mit ihr in Zusammenhang stehen, das Schiedsgericht Perm oder das allgemein zuständige Gericht in Perm am Sitz von Xsolla LLC ist, wenn das anwendbare Recht Ihnen ausdrücklich das Recht einräumt, ein anderes Gericht zu wählen.

(iii) Wenn Sie in den USA, Kanada, Australien oder einem anderen Land leben, (i) ist diese Vereinbarung zwischen Ihnen und Xsolla (USA), Inc, einem in den USA, Bundesstaat Kalifornien, unter der Registrierungsnummer C3140351 registrierten Unternehmen mit Sitz in 15260 Ventura Boulevard, Suite 2230, Sherman Oaks, Kalifornien, 91403 USA; (ii) regeln die Gesetze des Bundesstaates Kalifornien, unter Ausschluss seiner Kollisionsnormen, diese Vereinbarung und Ihre Nutzung der Software; und (iii) erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass für Ansprüche und Streitigkeiten, die nicht der nachstehenden Schiedsvereinbarung unterliegen, die ausschließliche Zuständigkeit für alle Ansprüche oder Klagen, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben oder mit ihr in Zusammenhang stehen, durch ein endgültiges und verbindliches Schiedsverfahren in Los Angeles, Kalifornien, vor einem Einzelschiedsrichter festgelegt wird. Sie und Xsolla erklären sich damit einverstanden, sich der persönlichen Zuständigkeit dieses Gerichts zu unterwerfen, um ein Schiedsverfahren zu erzwingen, das Verfahren bis zum Abschluss des Schiedsverfahrens auszusetzen oder den vom Schiedsrichter erlassenen Schiedsspruch zu bestätigen, zu ändern, aufzuheben oder ein Urteil zu erlassen. Das Schiedsverfahren wird durch einen Schiedsrichter („Schiedsrichter‟) in Übereinstimmung mit der jeweils aktuellen Handelsschiedsgerichtsordnung der American Arbitration Association, dem anwendbaren Recht und gegebenenfalls den ergänzenden Verfahren der AAA für verbraucherbezogene Streitigkeiten („AAA-Verbraucherregeln‟), die beide auf der AAA-Website unter www.adr.org abrufbar sind, und den Bestimmungen dieser Vereinbarung entschieden. Die Entscheidung für ein Schiedsverfahren durch eine Partei ist endgültig und für die andere Partei bindend. Der Ort des Schiedsgerichtsverfahrens ist Los Angeles, Kalifornien, USA. Die Kosten eines Schiedsgerichtsverfahrens werden von den Parteien zu gleichen Teilen getragen, der Schiedsrichter ist jedoch berechtigt, als Teil des Schiedsspruchs an eine Partei einen Betrag in Höhe angemessener Anwaltsgebühren und anderer Kosten im Zusammenhang mit dem Schiedsgerichtsverfahren zu erheben, gegebenenfalls begrenzt durch die AAA-Verbraucherregeln. Der Schiedsrichter kann einen angemessenen Rechtsbehelf zusprechen. Die Entscheidung(en) des Schiedsrichters ist/sind endgültig und abschließend bindend für die Parteien, und ein Urteil auf der Grundlage eines solchen Schiedsspruchs kann vor jedem Gericht der zuständigen Gerichtsbarkeit gefällt werden. Das Schiedsverfahren kann persönlich, durch Einreichung von Dokumenten, per Telefon oder online durchgeführt werden. Der Schiedsrichter trifft seine Entscheidung schriftlich und begründet sie, falls dies von einer der Parteien verlangt wird. Der Schiedsrichter muss das geltende Recht befolgen, und jeder Schiedsspruch kann angefochten werden, wenn der Schiedsrichter dies nicht tut. SIE UND XSOLLA VEREINBAREN, DASS JEDER NUR IN SEINER INDIVIDUELLEN EIGENSCHAFT ANSPRÜCHE GEGEN DEN ANDEREN GELTEND MACHEN KANN UND NICHT ALS KLÄGER ODER MITGLIED EINER GRUPPE IN EINEM EVENTUELLEN SAMMEL- ODER REPRÄSENTATIVVERFAHREN. Der Schiedsrichter darf die Ansprüche einer anderen Person nicht mit Ihren Ansprüchen zusammenlegen und darf keine Art von repräsentativem Verfahren oder Sammelverfahren leiten. Der Schiedsrichter darf nur Feststellungs- oder Unterlassungsansprüche zugunsten der einzelnen Partei zusprechen, die Rechtsschutz sucht, und nur in dem Umfang, der notwendig ist, um Rechtsschutz zu gewähren, der durch den individuellen Anspruch dieser Partei gerechtfertigt ist. Sollte sich dieser spezielle Unterabschnitt als nicht durchsetzbar erweisen, so ist die gesamte Schiedsvereinbarung null und nichtig.

B. Verjährung von Ansprüchen. Jeder Klagegrund oder Anspruch, den Sie aus oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung oder der Software haben, muss innerhalb eines (1) Jahres nach Auftreten des Klagegrundes eingeleitet werden; andernfalls ist ein solcher Klagegrund oder Anspruch dauerhaft verjährt.

C. Rechtsstreitigkeiten. Die meisten Benutzeranliegen können durch die Nutzung unserer Xsolla-Supportseite unter https://help.xsolla.com gelöst werden. Wenn wir Ihre Bedenken nicht lösen können und ein Streitfall zwischen Ihnen und Xsolla verbleibt, erklärt dieser Abschnitt, wie wir uns darauf einigen, ihn zu lösen.

(i) Eine Partei, die ein Schiedsverfahren anstrebt, muss Xsolla zunächst eine schriftliche Mitteilung über ihre Absicht, ein Schiedsverfahren anzustreben, zukommen lassen („Mitteilung‟). Die Mitteilung an Xsolla sollte auf eine der folgenden Weisen gesendet werden: (i) per elektronischer Post an legal@xsolla.com; oder (ii) durch Zusendung der Mitteilung per Einschreiben an das entsprechende Xsolla-Unternehmen gemäß Abschnitt 16 (A) oben. Die Mitteilung muss (x) die Art und Grundlage des Anspruchs oder der Streitigkeit beschreiben; und (y) die spezifische Abhilfe darlegen, die angestrebt wird. Wenn wir innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Erhalt der Mitteilung keine Einigung zur Beilegung des Anspruchs erzielen, können Sie oder Xsolla ein Schiedsgerichtsverfahren einleiten.

D. Laufzeit und Kündigung.

(i) Diese Vereinbarung ist wirksam, bis sie gekündigt wird. Sie können diese Vereinbarung jederzeit durch Mitteilung an Xsolla oder durch Löschen Ihres Kontos kündigen.

(ii) Xsolla hat das Recht, diese Vereinbarung mit sofortiger Wirkung zu kündigen, wie in dieser Vereinbarung dargelegt, wenn Sie gegen diese Vereinbarung verstoßen oder wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass Sie eine der Bedingungen dieser Vereinbarung nicht einhalten. Wir können alle Maßnahmen ergreifen, die wir nach unserem alleinigen Ermessen für angemessen halten, um gegen Benutzer vorzugehen, die sich nicht an die Bedingungen dieser Vereinbarung halten, was auch die Sperrung von Benutzern einschließen kann. Wir behalten uns das Recht vor, zu bestimmen, welches Verhalten wir als Verstoß gegen diese Vereinbarung oder als anderweitig außerhalb der Absicht oder des Geistes dieser Vereinbarung stehend betrachten. Wenn das, was Sie getan haben, richtig gestellt werden kann, werden wir Ihnen jedoch eine angemessene Gelegenheit geben, dies zu tun.

(iii) Unbeschadet der anderen Bestimmungen dieser Vereinbarung können wir unsere Vereinbarung mit Ihnen (ganz oder teilweise) aus einem beliebigen Grund nach unserem Ermessen mit einer angemessenen Frist kündigen, wobei Folgendes gilt:

(a) Wenn Sie für Software bezahlt haben, haben Sie keinen Anspruch auf eine Erstattung, wenn Sie die bezahlte Software im Wesentlichen nutzen konnten (nur als Beispiel, wenn Sie mehr als 6 Monate lang Zugriff auf die Software hatten). Wenn Sie nicht über einen angemessenen Zeitraum die Möglichkeit hatten, die bezahlte Software zu nutzen, können wir Ihnen eine teilweise oder vollständige Erstattung anbieten.

(iv) Bei Beendigung dieser Vereinbarung aus irgendeinem Grund bleiben Abschnitt 4 (Rechte an geistigem Eigentum), Abschnitt 13 (Zusicherungen und Gewährleistungen), Abschnitt 14 (Haftungsbeschränkung), Abschnitt 15 (Entschädigung) und dieser Abschnitt 16 (Sonstiges) bestehen.

(v) Die Beendigung dieser Vereinbarung lässt alle zum Zeitpunkt der Beendigung entstandenen Rechte oder Verbindlichkeiten unberührt. Mit dem Wirksamwerden der Beendigung erlöschen alle Rechte und Lizenzen der Benutzer zur Nutzung der Software gemäß dieser Vereinbarung. Bei Beendigung dieser Vereinbarung müssen Sie jegliche Nutzung der Software einstellen und alle Kopien der Software und der zugehörigen Dokumentation in Ihrem Besitz oder unter Ihrer Kontrolle vernichten.

(vi) Bitte beachten Sie, dass ggf. alle Ranglisten, Spielstände, gespeicherten Spiele, Nachrichtenverläufe, Fortschrittsverläufe oder andere Informationen oder Daten in Bezug auf Ihr Konto (sofern zutreffend) danach gelöscht werden und/oder unzugänglich werden können.

E. Benachrichtigungen. Xsolla kann Sie durch eine allgemeine Mitteilung an Sie benachrichtigen, während Sie einen Kauf tätigen, über Ihr Konto, per elektronischer Post an Ihre E-Mail-Adresse laut unseren Aufzeichnungen oder durch eine schriftliche Mitteilung, die per Post erster Klasse, Porto im Voraus bezahlt, oder per Übernacht-Kurier an Ihre eingetragene Adresse geschickt wird, vorausgesetzt, Xsolla ist Ihre physische Adresse bekannt.

F. Salvatorische Klausel. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung von einem Gericht oder einer anderen zuständigen Instanz für nicht durchsetzbar befunden werden, wird diese Bestimmung im maximal zulässigen Umfang durchgesetzt, und die übrigen Teile dieser Vereinbarung bleiben in vollem Umfang in Kraft und wirksam. Diese Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf ihren Gegenstand dar und ersetzt alle früheren mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass diese Vereinbarung nicht dazu bestimmt ist, einer anderen Person als den Parteien dieser Vereinbarung Rechte oder Rechtsmittel zu gewähren, und dass sie dies auch nicht tut.

G. Durchsetzung. Die Verpflichtungen von Xsolla unterliegen bestehenden Gesetzen und rechtlichen Verfahren, und Xsolla behält sich das Recht vor, Anfragen oder Anforderungen von Strafverfolgungsbehörden oder Aufsichtsbehörden ungeachtet einer gegenteiligen Bestimmung nachzukommen.

H. Compliance. Sie verpflichten sich, alle anwendbaren Import-/Exportgesetze und -vorschriften einzuhalten. Sie erklären sich damit einverstanden, die Software nicht zu exportieren oder die Nutzung Ihres Kontos durch Personen aus Ländern zu gestatten, die den Terrorismus unterstützen und in die der Export von Verschlüsselungsprogrammen durch die europäischen Behörden zum Zeitpunkt des Exports eingeschränkt ist. Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie sich nicht in einem solchen eingeschränkten Land befinden, unter der Kontrolle eines solchen Landes stehen oder Staatsangehöriger oder Einwohner eines solchen Landes sind.

I. Verbotene kommerzielle Nutzungen: Sie dürfen die Software in ihrer Gesamtheit oder ihre einzelnen Komponenten nicht für einen Zweck verwenden, der nicht ausdrücklich von Xsolla oder dem jeweiligen Softwareentwickler genehmigt wurde. Verbotene Nutzungen sind unter anderem (i) das Spielen des Spiels/der Spiele in kommerziellen Einrichtungen; (ii) das Sammeln von Spielwährung, Spielgegenständen oder Ressourcen zum Verkauf außerhalb der Software; (iii) das Erbringen von Dienstleistungen im Spiel, unter anderem Account-Boosting oder Power-Leveling im Austausch gegen Bezahlung; (iv) Kommunikation oder Erleichterung (durch Text, Live-Audiokommunikation oder anderweitig) jeglicher kommerzieller Werbung, Aufforderung oder Angebote durch oder innerhalb der Software; oder (v) Organisation, Förderung, Erleichterung oder Teilnahme an Veranstaltungen, bei denen auf den Ausgang oder andere Aspekte von Spielen gewettet wird, unabhängig davon, ob ein solches Verhalten gemäß den Gesetzen einer anwendbaren Gerichtsbarkeit ein Glücksspiel darstellt oder nicht.