Xsolla logo
English
한국어
中文(简体)
Deutsch
Русский

Datenschutzrichtlinie

Zuletzt aktualisiert: 29. November 2021
English
Deutsch
Español
Français
Português
Русский
한국어

Um weitere Informationen über die Datenschutzrichtlinie oder die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte über einen der folgenden Wege:

E-Mail: gdpr@xsolla.com

Postanschrift: Arch. Makariou III, 155, Proteas House, 5th floor, 3026, Limassol, Cyprus

1. Der Verantwortliche und sein Vertreter

Die Unternehmen der Xsolla-Gruppe („Xsolla“) sind „Unternehmen“ oder gemeinsam Verantwortliche für personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden. Dies bedeutet, dass diese Unternehmen gemeinsam die Zwecke und Mittel für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten festlegen.

Anzeigen der Liste der gemeinsamen Verantwortlichen

Xsolla (USA), Inc.

15260 Ventura Blvd., Suite 2230, Sherman Oaks, CA 91403 USA;
EU-Vertreter: Suraway Ltd.

Suraway LTD

Vertreter von Xsolla in Europa
CRN: HE 314134
Arch.Makariou III, 155, Proteas House, 5th floor, 3026, Limassol, Cyprus
E-Mail: gdpr@xsolla.com

Xsolla Berlin GmbH

Suites 1401-02 14F, Rightful Centre No. 11-12 Tak Hing Street, Tsimshatsui, Hong Kong;
EU-Vertreter: Suraway Ltd.

Xsolla HK Limited

Suites 1401-02 14F, Rightful Centre No. 11-12 Tak Hing Street, Tsimshatsui, Hong Kong;
EU-Vertreter: Suraway Ltd.

Xsolla LLC

614000, Perm city, Komsomolsky prospect, 1, entrance 2, floor 6, office 3, Russia;
EU-Vertreter: Suraway Ltd.

Xsolla Games LLC

614000, Perm city, Komsomolsky prospect, 1, entrance 2, floor 6, office 2, Russia;
EU-Vertreter: Suraway Ltd.

XSOLLA INDIA PRIVATE LIMITED

94, Pocket-4, Sector-11, Dwarka, NEW DELHI, South West Delhi, Delhi, India 110075
EU-Vertreter: Suraway Ltd.

Gemäß der Vereinbarung zwischen den Unternehmen von Xsolla ist Xsolla (USA), Inc. verantwortlich für die Ausübung der Rechte der betroffenen Personen und für die Bereitstellung der Informationen an die betroffenen Personen, die Xsolla (USA), Inc. als Kontaktpunkt nutzen können.

Bitte kontaktieren Sie uns unter gdpr@xsolla.com, wenn Sie mit den Einzelheiten der Regelung vertraut gemacht werden wollen.

Bitte nutzen Sie die Folgenden Kontaktdetails, um Xsolla (USA), Inc. zu kontaktieren:

E-Mail: support@xsolla.com (mit dem Betreff „Data Privacy Issues‟)

Postanschrift: 15260 Ventura Blvd., Suite 2230, Sherman Oaks, CA 91403 USA

2. Datenschutzbeauftragter

Betroffene Personen können den Datenschutzbeauftragten von Xsolla bezüglich aller Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und zur Ausübung ihrer Rechte nach dem Datenschutzgesetz unter den folgenden Kontaktdaten kontaktieren:

E-Mail: gdpr@xsolla.com

Postanschrift: Arch. Makariou III, 155, Proteas House, 5th floor, 3026, Limassol, Cyprus

3. Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Wir verwenden die Informationen, die wir von und über Sie sammeln, innerhalb von Xsolla für eine Vielzahl von Geschäftszwecken, einschließlich: Lizenzierung verschiedener Software; Verbesserung des Designs und der Funktionen der Website und unseres Geschäfts; Zusendung eines konventionellen Direktmarketings, um Bestellungen und andere Anfragen zu erfüllen, Ihre Fragen zu beantworten und mit Ihnen zu kommunizieren; Beantwortung von Fragen oder technischen Problemen; Bereitstellung von Support und Sicherheit für Xsolla-Produkte; und wie in dieser Datenschutzrichtlinie ausführlicher beschrieben.

Wir können Ihre Informationen auch innerhalb von Xsolla für kommerzielle Zwecke verwenden, einschließlich: Ihnen und ähnlichen Verbrauchern Direktmarketing zu senden; wir können Ihnen auch Werbung von Xsolla über unsere Geschäftspartner senden, wenn wir Ihre Zustimmung zum Erhalt solcher Informationen haben; oder anderweitig mit Ihrer Erlaubnis. Wir können Ihre Informationen weiter verwenden, wie es das Gesetz erlaubt.

Mehr anzeigen

Xsolla verarbeitet personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke und auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

ZweckRechtsgrundlage
Um verschiedene Softwareprodukte (inklusive Computerspiele) gegen eine Gebühr an die Benutzer der Webseite zu lizenzieren.
Gewährleistung der reibungslosen Funktion der Website, indem Benutzerdaten gespeichert werden (so dass sie bei aktuellen und zukünftigen Sitzungen mit der Website nicht erneut eingegeben werden müssen) und durch Hosting, Wartung und Sicherheitsdienste mit Hilfe von Drittparteien.
Um den Benutzern der Website (nur für Spieleentwickler und auf deren Anfrage) ein spezielles Formular zur Verfügung zu stellen, dass sie dabei unterstützt, potenzielle Investoren für ihr Spielprojekt zu finden (das „Antragsformular“).
Zur technischen und sonstigen Unterstützung der Kunden.
Zur Verbesserung des Designs und der Funktionen der Website auf Basis der Analyse des Benutzerverhaltens auf der Website und der aggregierten Nutzungsmetriken der Website (Gesamtzahl der Besucher und der aufgerufenen Seiten).
Zur automatischen Aktualisierung der Software, die von den Benutzern der Website von Xsolla erworben wurde.
Um den Benutzern der Website (auf deren Anfrage) Informationen über die Bedingungen ihrer voraussichtlichen Zusammenarbeit mit Xsolla oder die Eigenschaften der von Xsolla angebotenen Dienstleistungen zu geben.
Für konventionelles Direktmarketing, um Bestellungen und andere Anfragen zu erfüllen, Ihre Fragen zu beantworten und mit Ihnen zu kommunizieren; um Ihnen technische Mitteilungen, Updates, administrative Nachrichten, Sicherheitswarnungen, Informationen über Änderungen unserer rechtlichen Vereinbarungen zu senden.

Zum Schutz der Sicherheit oder Integrität der Dienste und unseres Geschäfts, z. B. durch den Schutz vor und die Verhinderung von Verstößen gegen die EULA, Allgemeinen Geschäftsbedingungen und andere Rechtsvereinbarungen, einschließlich der Bekämpfung von Betrug, Missbrauch von Diensten, Piraterie, Täuschung, Manipulationen, nicht autorisierten Transaktionen, Ansprüchen und anderen Haftungen sowie der Steuerung der Risikoexposition.

Zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen einschließlich des Forderungseinzugs über außergerichtliche Verfahren.
Zur Einhaltung der geltenden Gesetze (einschließlich Urheberrechts-, Verleumdungs-, Steuer- und Datenschutzgesetze).

Um zielgruppengerechte Werbung zu betreiben und personenbezogene Merkmale der betroffenen Person für Marketingzwecke auszuwerten, insbesondere zur Analyse und Vorhersage von Merkmalen im Hinblick auf persönliche Präferenzen, Interessen, Verhaltensweisen und den Standort der betroffenen Person. Anwendbar nur für Benutzer, die sich im Kundenportal (https://publisher.xsolla.com/) registriert haben („Partner-Konto“).

Um Einzel- und Gruppenstudien, statistische Analysen und Marktforschung bezüglich der Präferenzen der betroffenen Person im Bereich der Online-Games-Branche durchzuführen.
Weniger anzeigen

4. Rechte der betroffenen Person

Benutzern mit Wohnsitz in bestimmten Ländern, einschließlich der EU, werden bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten gewährt. Außer wenn eine Ausnahme oder Befreiung gilt, beinhalten diese Rechte die Möglichkeit, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren und ihre Löschung zu verlangen. Um diese Rechte auszuüben, muss die betroffene Person Xsolla über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: support@xsolla.com.

Mehr anzeigen

Überprüfung und Aktualisierung von Kontoinformationen. Wenn Sie ein Konto (Partner-Konto oder Babka-Konto) registriert haben, können Sie die personenbezogenen Daten in Ihrem Konto jederzeit über Ihre Kontoeinstellungen oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter support@xsolla.com überprüfen oder aktualisieren. Es kann sein, dass wir zusätzliche Informationen von Ihnen benötigen, damit wir Ihre Identität bestätigen können. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten aufbewahren und verwenden werden, soweit dies erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

Recht auf Zugriff. Die betroffene Person kann Xsolla bitten zu bestätigen, ob Xsolla ihre personenbezogenen Daten verarbeitet oder nicht. Falls ja, kann die betroffene Person auf diese personenbezogenen Daten zugreifen und Xsolla bitten, bestimmte Einzelheiten der Verarbeitung zu erläutern. Um das Zugriffsrecht auszuüben, muss die betroffene Person Xsolla über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: support@xsolla.com.

Recht auf Berichtigung. Die betroffene Person kann Xsolla bitten, unrichtige personenbezogene Daten, die sie betreffen, zu korrigieren. Falls es dem Zweck der Verarbeitung entspricht, kann die betroffene Person Xsolla bitten, unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen. Um das Recht auf Berichtigung auszuüben, muss die betroffene Person Xsolla über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: support@xsolla.com.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden‟). Die betroffene Person kann Xsolla bitten, personenbezogene Daten, die sie betreffen, im Rahmen der anwendbaren Gesetze zu löschen. Dies trifft zum Beispiel zu, wenn (1) die personenbezogenen Daten nicht länger für die Zwecke benötigt werden, für die sie verarbeitet wurden; (2) die betroffene Person ihre Zustimmung zu der Verarbeitung zurückzieht und es keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gibt; (3) die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden. Um das Recht auf Löschung auszuüben, muss die betroffene Person Xsolla über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: support@xsolla.com.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Die betroffene Person kann Xsolla bitten, die gespeicherten personenbezogenen Daten zu markieren, mit dem Ziel ihre zukünftige Verarbeitung im Rahmen der anwendbaren Gesetze zu beschränken. Dies trifft zu, wenn (1) die betroffene Person der Richtigkeit der personenbezogenen Daten widerspricht; (2) die betroffene Person um Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten bittet, wenn ihre Verarbeitung gesetzwidrig ist; (3) die betroffene Person personenbezogene Daten benötigt, um ihre Rechte zu schützen, während Xsolla die personenbezogenen Daten nicht länger benötigt; (4) die betroffene Person die Verarbeitung basierend auf den berechtigten Interessen, die von Xsolla oder einer Drittpartei verfolgt werden, beanstandet hat. Um das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung auszuüben, muss die betroffene Person Xsolla über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: support@xsolla.com.

Recht der Verarbeitung zu widersprechen. Die betroffene Person kann aufgrund ihrer besonderen Situation jederzeit der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen und die auf den berechtigten Interessen, die von Xsolla oder einer Drittpartei verfolgt werden, basieren, widersprechen. Xsolla wird die personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeiten, es sei denn Xsolla demonstriert überzeugende, berechtigte Gründe für die Verarbeitung, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person außer Kraft setzen, oder zur Begründung, Verfolgung oder Verteidigung rechtlicher Forderungen.
Wenn personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, hat die betroffene Person jederzeit das Recht der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, für solche Marketingaktivitäten zu widersprechen. Wenn die betroffene Person der Verarbeitung zu Direktmarketingzwecken widerspricht, werden die personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeitet.

Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn die Verarbeitung auf dem Einverständnis der betroffenen Person oder auf einem Vertrag mit der betroffenen Person basiert, kann die betroffene Person die personenbezogenen Daten, die sie betreffen, die sie an Xsolla übermittelt hat, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format erhalten und diese Daten frei an einen anderen Datenverantwortlichen übertragen. Wenn es technisch machbar ist, kann die betroffene Person Xsolla ebenfalls bitten, die personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln. Um das Recht auf Datenübertragbarkeit auszuüben, muss die betroffene Person Xsolla über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: support@xsolla.com.

Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wo die Verarbeitung auf Einwilligung basiert, kann die betroffene Person ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf Einwilligung basierte, bevor sie widerrufen wurde. Um das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, auszuüben, muss die betroffene Person Xsolla über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: support@xsolla.com.

Weniger anzeigen

Recht eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Wenn Artikel 77 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zutrifft, kann die betroffene Person eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde insbesondere in dem Mitgliedsstaat der Europäischen Union, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort hat, am Arbeitsplatz oder an dem Ort, an dem der vorgeworfene Verstoß stattgefunden haben soll, einreichen.

5. Die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung

Betroffene Personen sollten besondere Aufmerksamkeit auf die folgenden Informationen über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten legen, die die größten Auswirkungen auf sie und die Verarbeitung haben und die sie überraschen könnten:

  1. Xsolla verarbeitet personenbezogene Daten für Marketingzwecke einschließlich Profiling. Einzelheiten dazu finden Sie in den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie.

    Kategorien von betroffenen personenbezogenen Daten aus Drittquellen

    Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

    Empfänger der personenbezogenen Daten

    Automatisierte Entscheidungsfindung inklusive Profiling

  2. Xsolla übertragt personenbezogene Daten in Länder, in denen unterschiedliche Stufen des Schutzes natürlicher Personen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten gelten. Um Einzelheiten zu erfahren, gehen Sie bitte zum Abschnitt Übertragungen an Drittländer in dieser Datenschutzrichtlinie.

  3. Xsolla speichert personenbezogene Daten für einen bestimmten Zeitraum. Um Einzelheiten zu erfahren, gehen Sie bitte zum Abschnitt Aufbewahrungsfrist in dieser Datenschutzrichtlinie.

6. Kategorien von betroffenen personenbezogenen Daten aus Drittquellen

Xsolla kann personenbezogene Daten sowohl direkt von den Benutzern als auch indirekt von Dritten erhalten, z. B. von Entwicklern und Herausgebern der Software, Zahlungsabwicklern und Drittanbietern, die das Geschäft von Xsolla unterstützen.

Wir sammeln Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie auf die Software oder physische Waren zugreifen, diese nutzen, anfordern oder kaufen, Informationen von uns anfordern, sich bei uns registrieren oder anderweitig mit Xsolla interagieren. Wir können Online-Tracking, wie Cookies und ähnliche Technologie, verwenden, um Informationen zu sammeln, wenn Sie durch die Dienste gehen, und wir können auch Informationen von Dritten (wie externen Geschäftspartnern) sammeln.

Die Arten von Informationen, die wir sammeln, hängen davon ab, wie Sie die Dienste nutzen und mit uns interagieren. Sie können die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, kontrollieren, sofern wir sie nicht für die angeforderte Aktivität benötigen, indem Sie uns unter support@xsolla.com kontaktieren.

Mehr anzeigen

Personenbezogene Daten, die Xsolla direkt vom Benutzer zur Verfügung gestellt werden können, sind:

  • Identitäts- und Kontaktdaten des Benutzers: vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Festnetz- oder Mobiltelefonnummer, Adresse, Postleitzahl, Land, Transaktions-ID, Position (Gamer, Entwickler, Manager usw.);
  • Art der Anfrage (Neugeschäft, Rechnungsfragen);
  • Informationen, die Sie beim Ausfüllen des Antragsformulars zur Verifizierung Ihres Spieleprojekts angeben, einschließlich des Namens Ihres Studios (juristische Person), der Teamgröße, des/der lancierten Spiels/Spiele, des Team- und Spieleportfolios, des Namens der Website und der technischen Merkmale des Spiels.

Xsolla verarbeitet die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten aus Drittquellen:

  • Identitäts- und Kontaktdaten des Benutzers: vollständiger Name, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Spitzname, Profilbild, E-Mail-Adresse, Festnetz- oder Mobiltelefonnummer, Adresse, Postleitzahl, PayPal-Konto, Bankkonto und Kreditkartennummer sowie Rechnungsinformationen;
  • die Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse) des Benutzers, Geolocation, eine eindeutige Benutzer-ID, die Version der installierten Software, den Systemtyp, den Inhalt und die Seiten, auf die auf der Website zugegriffen wurde, Datum und Uhrzeit der Besuche der Website, Zeitzone, die Konten des Benutzers in sozialen Netzwerken (einschließlich Profilbild und Informationen über Ausbildung, Beruf, Familienstand); Token für den Zugriff auf die Konten des Benutzers in sozialen Netzwerken, Konten in sozialen Netzwerken von Freunden des Benutzers (einschließlich Spitznamen, Profilbilder), Verlauf der Zahlungen bei der Nutzung der Website, Fingerabdruck des Geräts des Benutzers und IP (Identifizierung der Position) zum Zeitpunkt einer Zahlung;
  • „Cookie-Informationen‟ des Benutzers (Session- und dauerhafte Cookie-Dateien), siehe unsere Cookie-Richtlinie hier.

Wenn Sie ein externes Konto, wie z. B. ein Social-Media-Konto, mit Ihrem Babka-Konto verknüpfen, finden Sie weitere Informationen in Abschnitt 11.2 Soziale Medien.

  • für den Kauf der Software: vollständiger Name; E-Mail-Adresse; Festnetz- oder Mobiltelefonnummer; Kreditkartennummer (oder andere Zahlungsdetails, je nach der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode);
  • für den Kauf der physischen Waren: vollständiger Name; E-Mail-Adresse, Festnetz- oder Mobiltelefonnummer, Adresse, Postleitzahl, Land, Kreditkartennummer (oder andere Zahlungsdetails, je nach der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode);
  • um Partner zu werden: vollständiger Name; E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Postleitzahl, Land, PayPal oder Bankkonto; Position.

Mindestdaten. Um einen Vertrag mit Xsolla zu schließen (EULA für den Kunden oder Nutzungsbedingungen für den Partner) und damit Xsolla einen Vertrag mit Ihnen erfüllen kann, muss die betroffene Person Xsolla die folgenden personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen:

Weniger anzeigen

7. Empfänger der personenbezogenen Daten

Wir können Informationen über Sie mit Spieleentwicklern, Vertragspartnern, die wir mit der Erbringung von Dienstleistungen für uns beauftragen, wie z. B. der Verarbeitung von Zahlungen, der Bereitstellung von Kundenservice über Chat-Funktionen, der Überwachung von Aktivitäten auf unserer Website, der Verwaltung, dem Versand und der Überwachung von E-Mails und Textnachrichten, Regierungsbehörden und bestimmten Dritten teilen, wie unten beschrieben und wie anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten über Sie oder geben sie anderweitig weiter, außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Mehr anzeigen

Xsolla kann personenbezogene Daten an die folgenden Empfänger weitergeben:

  • Entwickler und Herausgeber der von Xsolla lizenzierten Software an die Benutzer der Website;
  • Zahlungsabwickler, die von Xsolla beauftragt wurden, um Zahlungen der Benutzer der Website abzuwickeln;
  • Anbieter von Hosting-, Wartungs- und Sicherheitsdiensten, die von Xsolla mit dem Betrieb der Website beauftragt wurden;
  • Werbe- und Marketingunternehmen zum Zwecke der Durchführung und Optimierung von Kampagnen und der Bewertung der Effektivität von Werbung und anderen Marketingstrategien ausschließlich im Auftrag von Xsolla;
  • potenzielle Investoren für das/die Spielprojekt(e) des Benutzers (nur Spieleentwickler);
  • Regierungsbehörden einschließlich Steuerbehörden und Polizei;
  • die Unternehmen von Xsolla, wenn es zur Erfüllung des Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist.
Weniger anzeigen

8. Übertragungen in Drittstaaten

Informationen, die von Xsolla verarbeitet werden, können grenzüberschreitend und von Ihrem Land oder Ihrer Gerichtsbarkeit in andere Länder oder Gerichtsbarkeiten auf der ganzen Welt, einschließlich der USA, übertragen werden. Die Datenschutzgesetze in den USA und anderen Gerichtsbarkeiten können sich von denen Ihres Wohnsitzlandes unterscheiden. Mit dem Kauf der Software und (oder) physischen Waren oder der anderweitigen Nutzung der Dienste stimmen Sie ausdrücklich der Übertragung von und nach, der Verarbeitung, Nutzung, Weitergabe und Speicherung Ihrer Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, in den USA sowie in anderen Gerichtsbarkeiten zu, in denen Xsolla Geschäfte tätigt oder Dienstleistungen erbringt. Wenn Ihre Daten im Vereinigten Königreich, der Europäischen Union oder der Schweiz gesammelt werden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten vorbehaltlich angemessener Sicherheitsvorkehrungen, wie Standardvertragsklauseln, übertragen.

Mehr anzeigen

Xsolla übermittelt personenbezogene Daten in die folgenden Länder, die nach Entscheidungen der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für natürliche Personen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten gewährleisten (Angemessenheitsbeschluss nach Artikel 45 der DSGVO): Argentinien, Kanada (kommerzielle Organisationen), Israel, Japan, Neuseeland, Schweiz.

Xsolla übermittelt personenbezogene Daten auf der Grundlage der von der Europäischen Kommission verabschiedeten Standarddatenschutzklauseln (Standarddatenschutzklauseln gemäß Artikel 46.2 DSGVO) auch in die folgenden Länder:

  • Albanien, Algerien, Armenien, Australien
  • Belarus, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Brasilien
  • Chile, China, Kolumbien, Costa Rica
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador, Ägypten
  • Georgien, Grönland, Guatemala
  • Hongkong
  • Island, Indien, Indonesien, Iran, Irak
  • Jordanien
  • Kasachstan, Südkorea, Kirgisistan
  • Libanon
  • Malaysia, Martinique, Mexiko, Moldawien, Mongolei, Montenegro, Marokko
  • Nepal, Nicaragua
  • Pakistan, Paraguay, Peru, Philippinen
  • Russland
  • Saudi-Arabien, Singapur, Serbien, Südafrika
  • Taiwan, Thailand, Tunesien, Türkei
  • Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika, Usbekistan
  • Vietnam, Venezuela

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben aufgeführten Ländern um die Länder handelt, in denen die Entwickler, Zahlungssystemanbieter und (oder) potenziellen Investoren ihren Sitz haben. Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann in eines dieser Länder übertragen, wenn der Entwickler der von Ihnen gewählten Software oder der Anbieter des Zahlungssystems in diesem Land tätig ist oder Ihr Antragsformular für den potenziellen Investor interessant ist.

Weniger anzeigen

9. Aufbewahrungsfrist

Xsolla speichert personenbezogene Daten so lange, wie es zur Erreichung der Zwecke ihrer Verarbeitung erforderlich ist, in jedem Fall aber nicht länger als fünf Jahre in anonymisierter Form, um Betrug zu bekämpfen und zu Berichtszwecken. Wenn Sie z. B. ein Babka-Konto oder ein Partner-Konto erstellen, speichern wir die mit Ihrem Konto verbundenen personenbezogenen Daten so lange, wie es erforderlich ist, um Ihr Konto zu verwalten, die von Ihnen angeforderten Xsolla-Dienste bereitzustellen, alle geltenden Bedingungen durchzusetzen, die Ihre Nutzung der Xsolla-Dienste regeln, und angemessene Aufzeichnungen zu führen, um unsere Lieferung der Xsolla-Dienste an Sie zu belegen. Wir überprüfen regelmäßig die von uns aufbewahrten persönlichen Informationen, um festzustellen, ob eine weitere Speicherung angemessen ist. Wir können einige Ihrer persönlichen Daten noch für einen angemessenen Zeitraum in unseren Unterlagen aufbewahren, um Streitigkeiten beizulegen, unsere EULA, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Nutzungsbedingungen durchzusetzen, unsere Dienste zu verwalten, technische und rechtliche Anforderungen zu erfüllen und/oder andere Zwänge in Bezug auf die Sicherheit, die Integrität und den Betrieb unserer Dienste zu erfüllen; danach werden wir Schritte unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu löschen.

Um eine faire Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten, erinnert Xsolla die betroffenen Personen regelmäßig daran, dass Xsolla ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und dass sie Rechtsmittel haben, um diese Verarbeitung zu stoppen.

10. Sicherheit

Wir treffen administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen, die dazu dienen, die personenbezogenen Daten, die wir über die Dienste sammeln, vor versehentlicher, unrechtmäßiger oder unbefugter Zerstörung, Verlust, Änderung, Zugriff, Offenlegung oder Verwendung zu schützen. Xsolla überwacht regelmäßig die Einhaltung dieser Maßnahmen.

Zu unseren administrativen Schutzmaßnahmen gehören die Implementierung, Aufrechterhaltung und Schulung der Mitarbeiter in Bezug auf die Datenschutz- und Informationssicherheitsrichtlinien und -verfahren des Unternehmens. Zu unseren physischen und technischen Schutzmaßnahmen gehören die Einhaltung physischer Sicherheitsrichtlinien und -standards zum Schutz der Unternehmenssysteme und -daten sowie ein Cybersicherheitsprogramm, das von unserem Führungsteam überwacht wird.

11. Quelle der personenbezogenen Daten

11.1 Xsolla erhält personenbezogene Daten nicht nur von den betroffenen Personen selbst, sondern auch von Zahlungssystemen, Spieleentwicklern, sozialen Netzwerken, Google Analytics (Webanalysedienst von Google) und anderen privaten Quellen im Bereich der Internetdienste.
11.2 Soziale Medien. Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein externes Konto, wie z. B. ein Social-Media-Konto, mit Ihrem Babka-Konto zu verknüpfen, stellt der Drittanbieter Xsolla Informationen über dieses Social-Media-Konto zur Verfügung. Da diese Organisationen bestimmen, welche Informationen sie von Ihnen sammeln, können diese je nach ihren Diensten variieren, aber es ist wahrscheinlich, dass sie Details wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Foto, Ihr Geschlecht, Ihren Geburtstag, Ihren Standort, Ihre Freundesliste, die Leute, denen Sie folgen und/oder die Ihnen folgen, die Beiträge oder die „Likes“, die Sie machen, beinhalten. Wenn Sie Ihr Babka-Konto mit bestimmten sozialen Netzwerken oder Spieleplattformen, wie Facebook oder Steam, verknüpft haben, können Sie die Verknüpfung Ihrer Konten jederzeit aufheben, indem Sie die Einstellungen Ihres Babka-Kontos aufrufen. Bitte beachten Sie, dass die Aufhebung der Verknüpfung Ihrer Konten keine Auswirkungen auf die zuvor durch die Verknüpfung geteilten Informationen hat. Xsolla ist nicht für die Praktiken der Plattformen verantwortlich, und wir empfehlen Ihnen, deren Online-Richtlinien sorgfältig zu prüfen.

12. Automatisierte Entscheidungsfindung inklusive Profiling

Xsolla kann die automatisierte Entscheidungsfindung als Teil der Funktionalität des Kundenportals (https://publisher.xsolla.com/) nutzen, um Ihnen unterstützende E-Mails zukommen zu lassen, die Sie bei der Projektverwaltung unterstützen sollen, oder um Betrugsbekämpfungsprüfungen der von Ihnen durchgeführten Transaktionen durchzuführen. Zum Beispiel gleichen wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen automatisch mit unseren Datenbanken ab und verwenden einen Wahrscheinlichkeitsansatz, um Betrug zu erkennen. Wenn Sie sich in der Europäischen Union befinden, haben Sie jedoch das Recht, der automatisierten Entscheidung zu widersprechen und sie manuell überprüfen zu lassen, auch auf der Grundlage von Informationen, die Sie bereitstellen können.

Sie können uns unter support@xsolla.com kontaktieren, um Ihr Recht auszuüben.

Sie werden keinen Entscheidungen unterworfen, die erhebliche Auswirkungen auf Sie haben und ausschließlich auf automatisierten Entscheidungen beruhen, es sei denn, wir haben eine rechtmäßige Grundlage dafür und wir haben Sie darüber informiert.

In jedem Fall werden Sie vor Beginn der Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken darauf hingewiesen, indem Sie von Xsolla aufgefordert werden, eine entsprechende Einwilligung zu erteilen.

13. Datenschutz für Kinder

Die Dienste von Xsolla sind für ein allgemeines Publikum konzipiert und richten sich nicht an Kinder. Wir sammeln oder erbitten wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter dreizehn (13) Jahren (oder anderen relevanten Altersstufen, die aufgrund des anwendbaren Rechts gelten können) durch unsere Dienste. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter diesem Alter erfasst haben, werden wir die Daten umgehend aus unseren Unterlagen löschen. Wenn Sie herausfinden, dass ein minderjähriges Kind Xsolla seine personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie Xsolla bitte unter support@xsolla.com.

Im Allgemeinen dürfen Kinder nur dann auf den Dienst zugreifen, wenn Xsolla zuvor die überprüfbare Zustimmung der Eltern oder des Erziehungsberechtigten gemäß der U.S. Children's Online Privacy Protection Rule und anderen anwendbaren Datenschutz- und Sicherheitsgesetzen erhalten hat. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind, besprechen Sie bitte diese Datenschutzrichtlinie, die EULA und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Ihren Kindern, damit sie besser verstehen, wie sie mit Xsolla umgehen und welche Informationen sie beim Kauf der Software, physischen Waren und bei der sonstigen Nutzung des Dienstes angeben müssen. Wenn Sie Fragen oder Kommentare dazu haben, wie wir mit den Daten von Kindern umgehen, kontaktieren Sie uns bitte unter support@xsolla.com (mit dem Vermerk „Kinderschutz“).

Bitte beachten Sie, dass Eltern und Erziehungsberechtigte für die Handlungen von minderjährigen Kindern bei der Nutzung der Xsolla-Dienste verantwortlich sind.

14. Kalifornische Datenschutzrechte

Diese zusätzlichen Angaben für Einwohner von Kalifornien gelten nur für Personen mit Wohnsitz in Kalifornien. Der California Consumer Privacy Act von 2018 („CCPA“) sieht zusätzliche Rechte auf Kenntnisnahme, Löschung und Widerspruch vor und verpflichtet Unternehmen, die personenbezogene Daten sammeln oder offenlegen, Hinweise und Mittel zur Ausübung der Rechte bereitzustellen.

Mehr anzeigen

In den vergangenen 12 Monaten hat Xsolla dieselben Kategorien personenbezogener Daten gesammelt, die im Abschnitt „Kategorien betroffener personenbezogener Daten aus Drittquellen“ aufgeführt sind. Wir sammeln und verwenden diese Kategorien personenbezogener Daten für die im Abschnitt „Zwecke und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung“ beschriebenen Geschäftszwecke.

Xsolla verkauft im Allgemeinen keine Informationen im traditionellen Sinne des Begriffs „verkaufen“. In dem Maße jedoch, in dem „Verkauf“ unter dem CCPA so interpretiert werden würde, dass er eine der in den Abschnitten „Zwecke und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung“ und „Empfänger der personenbezogenen Daten“ beschriebenen Aktivitäten einschließt, werden wir das geltende Recht in Bezug auf diese Aktivität einhalten. Xsolla gibt keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter.

Recht auf Auskunft und Löschung. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie das Recht auf Löschung von personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben, und Sie haben das Recht, bestimmte Informationen über unsere Datenpraktiken in den vorangegangenen 12 Monaten zu erfahren. Insbesondere haben Sie das Recht, folgende Informationen zu verlangen:

  • Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben;
  • Kategorien von Quellen, aus denen die personenbezogenen Daten gesammelt wurden;
  • Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie, die wir für einen geschäftlichen Zweck weitergegeben oder verkauft haben;
  • Kategorien von Dritten, an die die personenbezogenen Daten für einen geschäftlichen Zweck verkauft oder weitergegeben wurden;
  • geschäftliche oder kommerzielle Zwecke für das Sammeln oder den Verkauf der personenbezogenen Daten;
  • konkrete personenbezogene Daten, die wir über Sie gesammelt haben.

Um diese Rechte auszuüben, kontaktieren Sie Xsolla bitte über die folgende E-Mail-Adresse: support@xsolla.com

Recht auf Widerspruch. Gemäß dem kalifornischen Verbraucherschutzgesetz haben Sie das Recht, dem Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte jederzeit zu widersprechen. Xsolla „verkauft“ Ihre persönlichen Informationen nicht, wie es derzeit unter dem CCPA definiert ist. Sie können uns unter help.xsolla.com kontaktieren oder uns eine E-Mail an support@xsolla.com senden, wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben.

Gemäß Section 1798.83 des California Civil Code können betroffene Personen, die ihren Wohnsitz in Kalifornien haben, Xsolla auffordern, Informationen über die Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für Direktmarketingzwecke dieser Dritten bereitzustellen. Um eine solche Anfrage zu stellen, können Einwohner Kaliforniens Xsolla über die E-Mail-Adresse support@xsolla.com kontaktieren oder Sie können uns unter 15260 Ventura Blvd., Suite 2230, Sherman Oaks, CA 91403 USA (Attention: Xsolla (USA), Inc., Customer Support) schreiben.

Weniger anzeigen

15. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Xsolla kann diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen ändern. Wenn dies der Fall ist, informiert Xsolla die Benutzer der Websites über diese Änderungen durch eine Pop-up-Zeile auf der Website.